MASTERPIECE Mysterious Seconds

Andere Modelle verfügbar

2 Variation Modells :

MASTERPIECE Mysterious Seconds

Innerhalb der MASTERPIECE Mysterious Seconds

Die 2013 von Maurice Lacroix erstmals präsentierte Masterpiece Mysterious Seconds sorgte für viel Wirbel, weil sie die Antwort auf eine Frage lieferte, an der andere scheiterten. Die Marke, die einst fragte: «Wie wäre es mit einem quadratischen Rad?», wollte nun wissen: «Warum muss die Zeit immer rund angezeigt werden?»

Die Masterpiece Mysterious Seconds präsentiert die Zeit linear. Ein zweispitziger stabförmiger Sekundenzeiger scheint im «Pas de deux» über eine massive Scheibe zu schweben. Jede Spitze dieses Sekundenzeigers hält einen winzigen Moment inne, um die Zeit anzuzeigen.

Die Mysterious Seconds gibt durch eine Aussparung im Zifferblatt den Blick auf einige der in das Gehäuse gebetteten mikromechanischen Bestandteile frei. Das Stunden- und Minutenzifferblatt befindet sich dezentral bei 2 Uhr. Dank des atemberaubenden Sekundenballetts bleibt der Zeitmesser jedoch unverändert geheimnisvoll.

Es scheint eine unsichtbare Verbindung zwischen dem neuartigen Sekundenzeiger und dem darunterliegenden Werk zu geben.

 

2013 wurde die Mysterious Seconds ursprünglich in zwei Sonderserien von je 125 Exemplaren aufgelegt.

In diesem Jahr wartet Maurice Lacroix ebenfalls mit zwei Sonderserien der Masterpiece Mysterious Seconds auf: «Contemporary» und «Classic» in einer Auflage von je 250 Exemplaren.

Das dezentrale Stunden- und Minutenzifferblatt der Version «Contemporary» zieren weisse arabische Ziffern auf schwarzem Grund für modernes Design und optimale Lesbarkeit. Dieses Stunden- und Minutenzifferblatt sowie der danebenliegende Bereich sind erneut durchbrochen, um einen Blick in das darunterliegende Werk zu gewähren.

Die linearen Sekunden werden mit einem zweispitzigen Sekundenzeiger mit einem roten und einem weissen Ende auf einer schwarzen Scheibe mit einer weissen und einer rot-grauen Skala angezeigt. Dieses Ensemble wirkt dank der Schwarzgoldbeschichtung dynamisch und regt mit dieser ausgefallenen Zeitanzeige zu Diskussionen an.

Die Variante «Classic» ist mit dem dunkelblauen Stunden- und Minutenzifferblatt mit weissen arabischen Ziffern deutlich traditioneller gehalten.

Die weisse Scheibe lässt hier die linearen Sekunden unschuldig rein und schlicht erscheinen. Der am einen Ende weiss und am anderen Ende blau eingefärbte zweispitzige Sekundenzeiger schwebt über die weisse Fläche mit einer blauen und einer schwarzen Skala. Das rhodinierte Werk schimmert glanzvoll durch die Aussparungen.

GEHÄUSE 
- Ø 43 mm, Edelstahl satiniert und poliert 
- beidseitig entspiegeltes und gewölbtes 
Saphirglas 
- verschraubter Sichtboden 
- wasserdicht bis 5 atm 
 
ZIFFERBLATT 
- dezentrales Stunden- und Minutenzifferblatt mit blauem oder schwarzem Hintergrund mit rhodinierten arabischen Ziffern 
- grosses Sekundenzifferblatt: 
- schwarz mit Sonnenschliff: schwarzer Hintergrund mit rotem, weissem und grauem Druck auf flachem, beidseitig entspiegeltem Saphirglas 
- blau mit Sonnenschliff: weisser Hintergrund mit schwarzem und blauem Druck auf flachem, beidseitig entspiegeltem Saphirglas 
ZEIGER 
- facettierte und rhodinierte Stunden- und Minutenzeiger 
- facettierter und rhodinierter Sekundenzeiger mit schwarzen und blauen oder weissen und roten Spitzen 
 
ARMBAND 
- echtes schwarzes oder braunes Krokodilleder 
 
SCHLIESSE 
- Faltschliesse in Stahl mit Drückern 
- satiniert und poliert 
 
WERK 
Manufakturkaliber ML215 mit Automatikaufzug 
 
FUNKTIONEN
-Stunden und Minuten dezentral per Zeiger 
bei 2 Uhr 
- «geheimnisvolle» Sekunde bei 6 Uhr 
- Frequenz: 18 000 Halbschwingungen 
pro Stunde, 2,5 Hz 
- Gangreserve: 50 Stunden 
- Lagersteine: 48 
- Einstellung in 5 Positionen nach vollem Aufzug und in 2 Positionen nach 24 Stunden Gang 
- Vollendungen: sandgestrahlte Brücken rhodiniert oder schwarzgoldveredelt, Hauptbrücke angliert, Rotor mit Grand Colimaçon (Spiralmotiv) 

Automatisches Manufakturwerk ML 215

Masterpiece Seconde Mysterieuse

Über das Uhrwerk

Manufakturwerk mit Automatikaufzug ML215 Funktionen: - Stunden und Minuten durch dezentrale Zeiger bei 2 Uhr - „geheimnisvolle“ Sekundenanzeige bei 6 Uhr - Frequenz: 18.000 Halbschwingungen/Stunde, 2,5 Hz - Gangreserve: 50 Stunden - Lagersteine: 48 - Einstellungen: 5 Positionen nach vollständigem Aufziehen und 2 Positionen nach 24 Stunden

Über unsere Uhrwerke

WERDEN SIE CLUBMITGLIED

Füllen Sie das Formular aus und werden Sie einfach und kostenlos Mitglied beim Maurice Lacroix Club.

    SLS Developper Toolbar